Herzlich Willkommen auf der Homepage der  Grundschule Crossen

Atuelle Informationen

NEU 23.07.2021

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wieder neigt sich ein Schuljahr dem Ende und wieder war es ein besonderes. Es war geprägt von dem Wechsel  zwischen Schulbesuch und häuslichem Lernen.

Trotz der schwierigen Bedingungen, die viele Familien vorfanden, haben Sie es in Zusammenarbeit mit Ihren Lehrerinnen bzw. Ihrem Lehrer gemeistert. Dafür gebührt allen Beteiligten sowohl  Respekt als auch ein Dankeschön für die Zusammenarbeit.

In den letzten Schultagen führten viele Klassen noch die ausgefallenen Wandertag bzw. Wanderfahrten durch. Somit konnte das Schuljahr für fast alle Schülerinnen und Schüler  neben dem täglichen Kampf mit dem Lernstoff auch noch durch schöne Eindrücke beendet werden.

Dazu können Sie  in den kommenden Tagen  in der Galerie einige Fotos und Beiträge  sehen.

Jetzt stehen endlich die Ferien vor der Tür und  ich hoffe, dass wir uns alle entsprechend erholen und Kraft sammeln für Bevorstehendes.

Dazu wünsche ich Ihnen mit Ihren Familien, auch im Namen meines Kollegiums, alles Gute und tolle Erlebnisse, wo auch immer diese gesammelt werden.

Kommen Sie erholt mit einem Sack voller Eindrücke wieder und bleiben Sie optimistisch.

 

Bis zum Schuljahresbeginn 2021/22 verbleibe ich mit freundlichem Gruß

Katrin Baehr

Grundschulrektorin

NEU 08.07.2021

Betrifft Schulanmeldungen für das Schuljahr 2022/23

Sehr geehrte Eltern,

in der Woche vom 13.09.2021 – 16.09.2021 erfolgen die Anmeldungen für die Schulanfänger des Schuljahres 2022/2023.

Die Anmeldungen erfolgen in diesem Jahr auf schriftlichem Weg.

Folgende Unterlagen sind erforderlich:

  1. Kopie der Geburtsurkunde Ihres Kindes
  2. Anmeldeformular IMG_20210708_0001
  3. Zusammenarbeit Kita-Schule Schweigepflichtsentbindung IMG_20210708_0001
  4. Kopie von Negativbescheinigung bei Alleinsorgeberechtigten vom Jugendamt

Die oben aufgeführten Formulare ( 2./3. ) sind auszudrucken und vollständig ausgefüllt zu schicken an:

Grundschule Crossen

Sekretariat

Schneppendorfer Str. 14

08058 Zwickau

Sie erhalten dann von uns eine Eingangsbestätigung sowie einen Termin für die Vorschuluntersuchung im Gesundheitsamt.

Gern können Sie bei Fragen telefonischen Kontakt unter 0375/478035 aufnehmen.

Freundliche Grüße

S. Menzel

Schulsekretärin

 

Neu 01.07.2021

Sehr geehrte Eltern,

ab heute gilt die neue Corona-Schutz-Verordnung. Schüler, Schülerinnen und das Personal an Schulen müssen sich nur noch einmal in der Woche testen lassen.  Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung wird aber weiterhin von uns empfohlen.

https://www.coronavirus.sachsen.de/download/21_06_24_Saechsische_Schul-und_Kitabetriebseinschraenkungsverordnung.pdf

Sehr geehrte Eltern unserer neuen Schulanfänger,

wie Sie schon nach dem Erhalt des  Aufnahmebescheides ihres Kindes an unserer Schule  gelesen haben, werden die „0-EA „zu den angegebenen Zeiten stattfinden.

Mit der Neuregelung in der Schul- und Kitabetriebseinschränkungsverordnung, welche ab 01.07.2021 in Kraft tritt sowie der Hygienebestimmungen an der GS Crossen, sind folgende Hygienevorschriften zu beachten:

  1. Die Teilnahme am EA ist nur für ein Elternteil/ bzw. Vertreter gestattet!

  2. Der Aufenthalt auf dem Schulgelände ist Personen untersagt, die mindestens eines der folgenden Symptome zeigen: Atemnot, neu auftretender Husten, starker Schnupfen, Fieber und Geruchs-oder Geschmacksverlust, oder die sich aufgrund einer Infektion mit SARS-CoV-2 oder des engen Kontakts zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person absondern müssen!

  3. Beim Betreten des Schulgeländes / Schulhauses ist eine medizinische Gesichtsmaske oder FFP2-Maske oder vergleichbare Atemschutzmaske, jeweils ohne Ausatemventil, zu tragen!

  4. Beim Betreten des Schulhauses sind die Hände durch das bereitgestellte Desinfektionsmittel im Eingangsbereich zu desinfizieren!

  5. Bitte gehen Sie sofort in das Zimmer 12 im 2. OG und tragen sich in die ausliegenden Anwesenheitslisten ein, um eine Kontaktnachverfolgung, bei Bedarf zu gewährleisten!

  6. Während des gesamten EA ist der MNS zu tragen, es sei denn, Sie haben ein ärztliches Attest vorliegen!

  7. Nach Beendigung des EA ist das Schulgebäude / Schulgelände mit MNS umgehend zu verlassen!

Bitte bringen Sie Schreibutensilien mit!

Ich freue mich auf Ihr Kommen!

Freundliche Grüße

K.Baehr

NEU 11.06.2021

Sehr geehrte Eltern,

laut Kultusministerium entfällt die Maskenpflicht bei fünftägigem Inzidenzwert unter 35, aber es gibt eine Trage-Empfehlung.

Quelle: SMK Blog „Liegt die regionale Sieben-Tage-Inzidenz stabil unter 35, müssen Schülerinnen und Schüler sowie das Schulpersonal im Schulgebäude keine Masken mehr tragen. Das Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske oder FFP2-Maske oder vergleichbare Atemschutzmaske (zum Beispiel KN95/N95) wird jedoch empfohlen.“

Das Kollegium der GS Crossen befürwortet das Tragen der Masken wie bisher. Damit schützen wir uns und im Falle eines positiven Testergebnisses können wir gegenüber dem Gesundheitsamt auf das Tragen der Masken verweisen und es müsste nicht die ganze Klasse in Quarantäne.

Eine Verpflichtung zum Tragen in öffentlichen Verkehrsmitteln, einschließlich Fahrdienst, besteht weiterhin.

Ebenso gilt das für die Testpflicht: Quelle SMK Blog

„Die Testpflicht bleibt bestehen. Alle Schülerinnen und Schüler müssen sich weiterhin zweimal pro Wochen selbst testen. Gleiches gilt für das Schulpersonal. Die Testpflicht gilt dagegen nicht für Personen, die nachweisen, dass sie über einen vollständigen Impfschutz gegen SARS-CoV-2 verfügen oder die von einer SARS-CoV-2-Infektion genesen sind.“

Alle Schülerinnen und Schüler können sich weiterhin von der Präsenzbeschulung schriftlich abmelden. Die Abmeldung muss durch Belange des Infektionsschutzes begründet sein.

Die neue Verordnung gilt vom 14. bis zum 30. Juni 2021.

Alle anderen Hygieneregeln an der Grundschule Crossen bleiben weiterhin bestehen.


 Anbei ein Angebot für die Sommerferiengestaltung:

Sommerwerkstätten statt „Mini Zwickau“(Quelle Radio Zwickau)

Für die Spielstadt „Mini Zwickau“, die in diesem Jahr wegen Corona erneut nicht öffnen kann, gibt es eine Alternative. Es sind die Sommerwerkstätten. Dabei werden Kinder und Jugendliche im Alter von 7 bis 14 Jahren in den ersten beiden Ferienwochen in kleinen Gruppen betreut. Geplant sind viele Kreativangebote, Spaß und sportliche Aktivitäten.

Organisiert haben das die Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen der Stadt gemeinsam mit freien Trägern. Jedes angemeldete Kind bekommt ein warmes Mittagessen und Tee. Die wöchentliche Teilnehmergebühr beträgt 20 Euro. Zwickau- und Familienpass Besitzer zahlen die Hälfte. Mehr Infos dazu auf Radio Zwickau.

Anmeldebeginn ist der 21.06.2021

Freundliche Grüße

K. Baehr

Grundschulrektorin

 

NEU 04.06.2021

Sehr geehrte Eltern,

aufgrund der fallenden Inzidenzwerte im Landkreis Zwickau und der gültigen Coronaschutzverordnung des Freistaates Sachsen können die Schulen ab Montag, 07.06.2021, in den Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen übergehen.

Die Gesamtlehrerkonferenz der Grundschule Crossen hat auf Grund der personellen Situation beschlossen, dass wir in den verbleibenden Schulwochen das Lernen im Klassenverband mit der Klassenlehrerin fortsetzen werden. Ebenso liegt weiterhin der Schwerpunkt unserer pädagogischen Arbeit auf der Sicherung der Grundlagen in den Fächern Mathematik, Deutsch, Sachunterricht sowie Englisch Klasse 4. Hinzu kommt ab 07.06.2021 der Schwimmunterricht für die Klassenstufe 2. Es findet für alle Klassen wieder Sportunterricht (vorrangig im Freien) statt.

Änderungen im Stundenplan werden Ihnen rechtzeitig bekanntgegeben.

Vorerst bleiben sowohl die zweimalige Testpflicht als auch alle anderen Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen an unserer Schule bestehen, ebenso wie die Befreiung von der Teilnahme am Präsenzunterricht, wenn diese schriftlich vorliegt.

Mit freundlichen Grüßen

K. Baehr

Wer mehr vom Schulleben (Projekte, Wandertag, Schulanfangsfeier, etc.) sehen will, kann die Bilder in unserer Galerie bestaunen.